Leben des Galilei
- Dramaturgie -

Zur Geschichte des Stücks:
1938 im Exil geschrieben, 1943 uraufgeführt. Es erfuhr während des amerikanischen Exils, bei Beibehaltung seiner Struktur, wesentliche Änderungen: Galilei,in der ersten Fassung noch ein Held, der sich - gegenüber der Macht taktisch klug - nicht als Märtyrer aufspielte (vgl. Brechts Gang ins Exil!), sondern sich der Wissenschaft erhielt, änderte Brecht seine Konzeption auf die Nachricht von Hiroshima hin: “Das atomare Zeitalter machte sein Debut...Von heute auf morgen las sich die Biographie des Begründers der neuen Physik anders...

 

Weitere Informationen zu Brechts epischem Theater siehe unter:
Bert Brecht/Die Dreigroschenoper/Dramaturgie
und
Bert Brecht/Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui/Dramaturgie
 

Brecht/Galilei

Die Rollen

Padua/Venedig

Florenz

Vatikan

Inquisition

Die Discorsi

Der Inhalt

Dramaturgie

Die Presse