Yvonne, Prinzessin von Burgund
- Der Hof -

Die Hofgesellschaft stellt die Geistlose (Yvonne) ins Abseits, denn sie fühlt sich in ihrer eigenen Geistlosigkeit, Hässlichkeit durch den Anblick des Hässlichen konterkariert: (von links) Die Hofdamen (Anna Hummel, Luise Briem),
der Kammerherr (Jan Horn),  Königin Margarethe (Carolin Laupsien),
König Ignaz (Achim Stolz), Yvonne (Kerstin Hötzel), Valentin (Alex Ninnig)

Diener Valentin (Alexander Ninnig) und  Hofdame (Luise Briem)

Prinz Philipp (Mario Willersinn links) und sein Freund Cyrill (Kristin Breitenbruch rechts)  amüsieren sich über den “Yvonne geneigten und auf sein Recht auf Eifersucht hölzern-ohnmächtig pochenden” Innozens (Tobias Braun, vorn ) ; Yvonne (Kerstin Hötzel)  verharrt ohne Regung.

“Das Lächerliche des Hofes veranschaulicht Alexander Ninnig als Valentin: Die Charge ist das Pars pro toto, das bloße Outfit!” (G. Rohe)

Am Hof herrschen Aggressivität und Willkür: Aus einer Laune heraus, andererseits aber auch, weil er sich durch Yvonnes Anwesenheit entlarvt und  ohnmächtig fühlt, vollzieht König Ignaz (Achim Stolz) “einfach so” eine Hinrichtung an Chlipek (Martin Beck); im Hintergrund die Hofdamen (Luise Briem, Anna Hummel)

Fotos: Wolfgang Müller

Gombrz/Yvonne

Die Rollen

Der Hof

PrinzPhilipp

Yvonne

KönigIgnaz

KöniginMargret

Der Mord

Der Tod

Der Inhalt

Dramaturgie

Die Presse