Die Irre von Chaillot
- Die Aufklärung -

 Fotos: www.tobiasreinmuth.de

„Vor fünf Jahren habe ich sie verloren. Du hättest sie wirklich schon finden können!“ Aurélie (Cleo Schröer) vermisst schon lange ihre rubinrote Boa.

Die Irre (Cleo Schröer):„Den Beauftragten des Staates kommt es zu, denen, die sich töten wollen, das Leben in seiner Herrlichkeit zu zeigen.“  Aurélie (Cleo Schröer) will, dass der Polizist (Jorit Hopp) den verzweifelten Pierre (Lukas Schimpf) wieder für das Leben begeistert.

Polizist (Jorit Hopp): “Ich werde nicht rot. Ich habe Leidenschaften. Ich liebe das Piquetspiel. Falls das den jungen Mann verlocken kann,…” Während er versucht Pierre (Lukas Schimpf) für das Leben zu interessieren, lässt sich der Polizist (Jorit Hopp) von Pierre von einer Tonne heben.

“Er kann nicht völlig verzweifelt sein. Ein junger Mann, der in ein junges Mädchen verliebt ist, das seine Hände gehalten hat, und der von ihr geliebt wird...“  Aurélie (Cleo Schröer) versucht mit Anspielungen auf die Geschirrwäscherin Irma (Isabella Schwarz, Bild unten im Hintergrund) Pierre (Lukas Schimpf) vom Selbstmord abzubringen.

Polizist (Jorit Hopp): Was soll das heißen, über die Balustrade zu klettern und sich von hoch oben einen Fluß zu stürzen ?

Die Irre (Cleo Schröer): Ihren Arm, Valentin.
Pierre (Lukas Schimpf):Valentin?
Die Irre :Hören Sie nicht, dass es eins schlägt? Um ein Uhr heißen alle Männer Valentin.
Pierre: :Bitte, Madame. Hier ist mein Arm.
Die Irre :Oder Valentino. Das ist offenbar nicht dasselbe....

Die Irre (Cleo Schröer): “Was sind das für Geschichten?

Lumpensammler (Heinrich Schulz):
   “
Wir erleben eine Invasion, Gräfin.
     Die Welt ist nicht mehr schön, die
     Welt ist nicht mehr glücklich,
     wegen dieser Invasion.

Der Lumpensammler will Aurélie (Cleo Schröer) die Augen öffen.

Lumpensammler (Heinrich Schulz):
    ”Früher einmal, wenn man durch
      Paris lief, da waren die Leute,
      die man traf, wie man selber
      war... Vor zehn Jahren aber,
      eines Tages auf der Straße, da
      hat sich mir das Herz im Leibe
      umgedreht. Unter den Vorüber-
      gehenden sah ich einen Mann,
      der nichts mit den gewöhnlichen
      Menschen gemein hatte.

Lumpensammler (Heinrich Schulz):
   “Ich will sagen, Gräfin... Verzeihung,
     aber ich bringe es nicht über die
     Lippen... Ich will sagen es steht
     schlecht mit der Welt !

Im Hintergrund von links nach rechts: Sybille (Merle Scheib), Straßenmädchen (Sarah Bissinger), Kellnerin (Franziska

Jenisch), Straßenjunge (Steffanie Stroppel), Straßenmädchen (Franziska Kimmle), Polizist (Jorit Hopp), Aurélie (Cleo Schröer), Irma (Isabella Schwarz), Straßenmädchen (Julia Stroppel).

Lumpensammler (Heinrich Schulz): ”Ich kenne Frauen, die
      sind so versessen auf ihre Makker, wie das Kalb
      gleichgültig ist gegen über dem seinen. Verzeihung Irma..
Straßenmädchen (Julia Stroppel) : “Wirst du Irma in Ruhen lassen,
      du Schuft...”

Lumpensammler (Heinrich Schulz):
“Das ist dann das Ende.”

Giraudoux / Irre

Die Rollen

Die Bedrohung

Die Aufklärung

Die Gegenwehr

Die Liebe

Der Prozess

Die Erlösung

Der Inhalt

Der Autor

Dramaturgie

Presse