Der gute Mensch von Sezuan
- Schlechte Welt / Shui Ta -

Brecht/Sezuan

Die Rollen

Shen Te

Shui Ta

Wa(h)re Liebe

Ausbeutung

Suche nach Shen Te

Offenbarung

Inhalt

Autor

Dramaturgie

Presse

Bild 2: Der Tabakladen

Die Frau (Katharina Baagt hinten links): ”Aber hier ist jemand, der sagt, er ist der Vetter!”
Großvater (Eric Sasse), Schwägerin (Kristina Eckern) und Nichte (Cleo Schröer) räckeln sich.

Als guter Mensch Shen Te zum Scheitern verurteilt, als Shui Ta hart und unbarmherzig durchgreifend, kapitalistisch erfolgreich -
Angela Blaes in der Doppelrolle
 Shen Te/Shui Ta

Die Nichte
(Julia Schlosser): “Wenn Sie der Vetter der Gastgeberin sind, dann schaffen Sie uns schleunigst etwas zum Frühstück!”

Fotos: www.tobiasreinmuth.de

Shui Ta (Angela Blaes):
    
“Shen Te lässt Ihnen
       sagen, dass sie
       nunmehr, nachdem
       ich da bin, nichts
       mehr für sie tun
       kann.”

Lin To
(Ludwig Berger):
“Sie passen in dieses Loch und sonst nirgends hin. Die Bretter sind verschnitten!”

Shui Ta
(Angela Blaes):
    
”Eben. Darum biete ich Ihnen
auch nur 20 Silberdollar.
Weil die Bretter verschnitten sind.”

Die Frau
(Katharina Baagt
im Hintergrund links) und die Nichte (CleoSchröer) verfolgen die Szene

             schadenfroh (“Den haben wir draußen!”), werden aber bald selbst von Shui Ta weggeschickt werden.

Lin To (Ludwig Berger) : “Da kann ich nicht
           mehr mit. Behalten Sie die Stellagen
           und bezahlen Sie, was Sie wollen.”

Die Hausbesitzerin Mi Tzü (Johanna Dormann):
         ”So, Sie sind dieser Herr Vetter! Das hat man
          davon, wenn man Leute ins Haus nimmt, die
          gestern noch in Fünfkäschkämmerchen
          gehaust haben!”

”Ah, Diebstahl, wie?” Der Polizist (Johannes Berger) und die Nichte (Julia Schlosser)

„Schön, dann heiraten wir einfach ein wenig Geld!“ Den Rat gibt der Polizist (Johannes Berger links) Shui Ta (Angela Blaes) für die von allen ausgenutzte, mittelose Shen Te...

...und entwirft (“eine Hand wäscht die andere”) eine Heiratsanzeige: “Welcher... ordentliche... Mann mit kleinem Kapital... wünscht Einheirat in aufblühendes Tabakgeschäft?... Und dann fügen wir noch hinzu: Bin hübsche sympathische Erscheinung.”

Bild 7: Hof hinter Shen Te’s Tabakladen

Shui Ta (Angela Blaes): ”Wie ich Fräulein Shen Te, die verreist ist, verstehe, hat sie nicht die
      Absicht, die Hand von Ihnen abzuziehen. Jedoch soll alles etwas vernünftiger geregelt werden.
      Die Speisungen ohne Gegendienst werden aufhören. Stattdessen wird jedermann die Gelegen-
      heit gegeben werden, sich auf ehrliche Weise wieder emporzuarbeiten.”

Schwägerin (Kristina Eckern): “Das ist unser Tabak!”
Shui Ta (Angela Blaes): ”Besser, Sie sagen das nicht so laut...

 ...Wenn Sie einen Zweifel haben,
          können wir ja zur Polizei gehen und
 Ihren Zweifel beseitigen.
 Wollen Sie das?”
Schwägerin (Kristina Eckern,
böse): “Nein!”

Fotos: www.tobiasreinmuth.de

Brecht/Sezuan

Die Rollen

Shen Te

Shui Ta

Wa(h)re Liebe

Ausbeutung

Suche nach Shen Te

Offenbarung

Inhalt

Autor

Dramaturgie

Presse