Der gute Mensch von Sezuan
- Wahre Liebe - Ware Liebe -

Brecht/Sezuan

Die Rollen

Shen Te

Shui Ta

Wa(h)re Liebe

Ausbeutung

Suche nach Shen Te

Offenbarung

Inhalt

Autor

Dramaturgie

Presse

Die Junge (Cleo Schröer) zu Sun (Eric Sasse): “Guten Abend, junger Herr, kommst du mit?”

Bild 3: Abend im Stadtpark

Fotos: www.tobiasreinmuth.de

Die Prostituierte (aber gute) Shen Te (Angela Blaes) hat Sun (Eric Sasse, links) gerade vor dem Selbstmord bewahrt, verliebt sich in ihn.
Sun: “Komm schon, zum Teufel, unter den Baum, wenn es regnet... Was weißt du eigentlich von Liebe?”   Shen Te:  “Alles.”

Shen Te (Angela Blaes):
      “In unserem Lande
        Dürfte es trübe Abende nicht geben
        Auch hohe Brücken über Flüsse
        Selbst die Stunde zwischen Nacht und Morgen
        Und die ganze Winterzeit dazu, das ist gefährlich.
        Denn angesichts des Elends
        Genügt ein Weniges
        Und die Menschen werfen
        Das unerträgliche Leben fort.”

Bild 5: Der Tabakladen

Shen Te (Angela Blaes):
      ”Ich will mit dem gehen, den ich liebe.
        Ich will nicht ausrechnen, was es kostet.
        Ich will nicht nachdenken, ob es gut ist.
        Ich will nicht wissen, ob er mich liebt.
        Ich will mit ihm gehen, den ich liebe.”

Bild 6:  Nebenzimmer eines billigen Restaurants in der Vorstadt - Eine Hochzeitsgesellschaft

Sun (Eric Sasse):
      “Etwas Unangenehmes, Mama.
        Er (Shui Ta) hat mir soeben in aller Unschuld
        gesagt, dass sie den Laden nicht verkaufen
        kann...”
Frau Yang (Katharina Baagt):
       “Du kannst sie natürlich nicht heiraten.”

Shen Te (Angela Blaes): “Mein Vetter?...”
Frau Yang (Katharina Baagt): ”Aber, meine Liebe, er ist es doch, auf den wir warten...”

Sun zu Shen Te: ”Der Herr Vetter lässt sich Zeit. Er hat mehr Vernunft als du. Die Liebe
       sagt er weise, gehört zur Existenz, und er weiß, was es für dich bedeutet: keinen Laden und auch
       keine Heirat.”
Shen Te:  “Oh, Sun!”
Sun: “Hier zu sitzen mit den Billeten in der Tasche und eine Närrin daneben, die nicht rechnen kann!”

Sun (Eric Sasse) zu Shen Te: 
       ”Meine Damen und Herren,
         wo bleibt die Konversation?
         Die Hochzeit ist doch nur ein
         wenig verschoben, weil die Braut
         nicht weiß, was Liebe ist.”

Brecht/Sezuan

Die Rollen

Shen Te

Shui Ta

Wa(h)re Liebe

Ausbeutung

Suche nach Shen Te

Offenbarung

Inhalt

Autor

Dramaturgie

Presse